Probleme beim Schlafen? Beenden Sie das Schnarchen

Hoffen Sie, eine effektive Methode zu finden, um Ihr Schnarchen zu lindern? Die meisten Menschen schnarchen manchmal, aber wenn es Ihren Schlaf beeinträchtigt, beeinträchtigt es Ihre Gesundheit und Ihr Glück.

Singen kann tatsächlich helfen, Schnarchen zu heilen. Singen ist eine großartige Möglichkeit, die Muskeln in Ihren Halsmuskeln zu trainieren und zu stärken. Das Spielen von Wind oder Trompete kann auch die Muskeln in den Halsmuskeln aufbauen.

Die Einnahme von Schlaftabletten kann dazu führen, dass Sie schnarchen, also nehmen Sie sie nicht. Eine der Möglichkeiten, wie Schlaftabletten haben, ist die Entspannung der Muskeln im ganzen Körper. Diese Verengung der Atemwege kann zum Schnarchen führen.

Die Nasenwege sollte frei sein

Pexels / Pixabay

Halten Sie Ihre Nasenwege offen, wenn Sie mit dem Schnarchen aufhören wollen. Eine verstopfte oder verengte Nase kann zum Schnarchen führen. Verwenden Sie Dampfduschen, Befeuchter, Eukalyptusreiben und Befeuchter, um Ihre Nase klar zu halten, wenn Sie krank sind. Sie können auch Nasenstreifen verwenden, die die Nasenlöcher anheben, was Ihnen ermöglicht, leichter zu atmen.

Halten Sie Ihren Körper feucht, um Schnarchen zu vermeiden. Wenn Sie dehydriert sind, sind Ihre Nasengang-Sekrete dicker und klebriger, was Sie auffüllt und zum Schnarchen bringen kann. Um das Schnarchen zu reduzieren, bleiben Sie hydratisiert, indem Sie jeden Tag acht Gläser Wasser trinken. Erwägen Sie auch die Option eines neuen Bettes oder einer neuen Matratze, es gibt zahlreiche Hersteller wie Centa Star.

Übergewichtige Personen, auch solche mit überschüssigem Nackenfett, schnarchen eher. Das zusätzliche Fett, das die Luftröhren der Fetten verengt, verstärkt die Situation. Wenn Sie ein paar zusätzliche Pfunde mit sich herumtragen, versuchen Sie, sofort dünner zu werden.

Das Schlafen auf dem Rücken macht es wahrscheinlicher, dass Sie schnarchen werden, im Gegenteil, das Schlafen auf dem Bauch verursacht Nackenstress, deshalb ist dies die perfekte Position für Sie, um auf Ihrer Seite zu schlafen.

Einige Medikamente trocknen die Nasenschleimhaut, was zu Schwellungen führen und den Luftstrom einschränken kann.

Verwenden Sie jeden Abend einen Luftbefeuchter, um die Luft in Ihrem Schlafzimmer zu verbessern und das Schnarchen zu reduzieren. Befeuchter bringen einen kontinuierlichen Feuchtigkeitsstrom in die Luft. Dies kann zu einer Verringerung des Schnarchens führen.

Versuchen Sie lange zu schlafen

Eine ausreichende Menge an Schlaf jede Nacht wird Ihnen helfen, das Schnarchen zu reduzieren. Es geht jedoch nicht nur um die Anzahl der Stunden, die Sie schlafen, sondern auch um einen guten Schlafplan.

Sie können den Zahnarzt sehen wollen, wenn Sie Schnarchentlastung haben, die Sie suchen, indem Sie einen kurzen Besuch bei Ihrem Zahnarzt machen. Der Zahnarzt kann Ihnen eine Form der Form Ihres Mundes geben und einen individuellen Mundschutz erstellen. Wenn Sie diesen Mundschutz nachts tragen, wird Ihr Unterkiefer nach vorne kommen und verhindern, dass Ihr Halsgewebe während des Schlafes zusammenbricht, was das Schnarchen verhindert.

Das Atmen mit der Nase kann die Luft dazu bringen, den Hals zu überbrücken. Ihr lokaler Apotheker sollte in der Lage sein, eines dieser Geräte zu empfehlen.

Schnarchen könnte deinen Partner jede Nacht verrückt machen. Das Schlafen auf der linken Seite ist keine medizinisch nachgewiesene Lösung für das Schnarchen.

Wie der obige Artikel gezeigt hat, können viele Methoden zur Verringerung des Schnarchens eingesetzt werden. Wenden Sie die hier aufgeführten Tipps an, und Sie werden besser schlafen, was Ihr Leben verbessern wird. Lassen Sie sich nicht durch Schnarchen eine weitere gute Nacht des erholsamen Schlafes verderben.